Andreas Heise - Rechtsanwalt

Bürozeiten

Montag - Donnerstag
von 09:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
von 09:00 bis 13:00 Uhr

Kontakt

Telefon 0551 5042 9918

Telefax 0551 531 2224

Mail ed.esieh-ar(ta)ielznak

Mobil 0171 4874 280

Pflicht zur vollständigen Erfassung aller Ausgaben einer WEG


Der Bundesgerichtshof hat in seiner Entscheidung vom 4. März 2011 festgestellt, dass ein Verwalter einer Wohnungseigentümergemeinschaft verpflichtet ist, in der Jahresabrechnung grundsätzlich alle Ausagaben aufzuführen, die im Abrechnungsjahr zu Lasten der Gemeinschaft getätigt wurden.

Es kommt dabei nicht darauf an, ob die Kosten teilweise zu unrecht bezahlt wurden, etwa weil sie nur von einem einzelnen Wohnungseigentümer und nicht von der Gemeinschaft zu bezahlen gewesen wären. Die Kosten sind erst einmal nach dem Verteilungsschlüssel aufzugliedern, der sich entweder aus dem Gesetz oder einer Vereinbarung der jeweiligen WEG ergibt.


Die Entscheidung ist im Volltext zu finden unter


http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&sid=586ecb8c6f9305e0cd71c14e8ba18dd8&nr=55634&pos=0&anz=1

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.